Blogger Get Together

Die Mädels und Jungs, die aus der Gegend von Nurnberg kommen und sich gerne mit Instagram und dem Bloggen beschäftigen, wissen wie rar Bloggeraktivitäten in dieser Umgebung sind.

Unsere Rettung ist die liebe Anna von BloggerBUREAU und BUREAstyle. Sie ist nicht nur ein unglaublich sympathischer und netter Mensch, sie veranstaltet sogar selbst Bloggerevents oder organisiert gemeinsam mit ausgewählten Unternehmen unterschiedliche Aktivitäten. (Danke, dass es dich gibt!)

 

Nach unserem Bloggerwochenende in einem Wellness Hotel am Tegernsee und den regelmäßigen Bloggerfrühstücken, haben wir uns am Samstag vor zwei Wochen in der „La Empanaderia“ in Erlangen zum Blogger Lunch getroffen. Philipp und ich waren schon vor wenigen Monaten einmal dort und es hat uns super gut geschmeckt. Leider sind wir nicht sehr oft in Erlangen und deshalb hatten wir es nicht geschafft ein zweites Mal hinzugehen. Umso mehr freute ich mich, dass unser Lunch genau dort stattfand. Es gab die weltbesten „Empanadas“ gefüllt mit Curry Hühnchen, Hackfleisch, Kürbis, Gemüse (und noch viel mehr). Außerdem durften wir den Quinoa und einen grünen Salat probieren – yummy! Meine Augen waren mal wieder größer als mein Hunger und deshalb bestellte ich mir „Arepas“, das ist ein Maisfladen gefüllt mit Hühnchen und Guacamole – Mein Favorit und Empfehlung! 

Könnt ihr euch vorstellen, wieso solche Treffen einen riesen Spaß machen? Ganz einfach: Es tut richtig gut sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und einfach neue Leute kennen zu lernen!

Ein weiteres Highlight war das BloggerBUREAU goes Haare Event letzten Sonntag in Nürnberg. Schon um 09:30 Uhr trafen wir uns am Messezentrum, um uns über die Messe HAARE 2017 führen zu lassen. Ohne Frühstück (vor allem an einem Sonntag) geht bekanntlich nichts, deshalb haben uns die Verantwortlichen etwas Tolles gezaubert. Es gab Donuts, Joghurt mit Früchten, belegte Bagels, Laugenstangen und Semmeln. Gesättigt und gestärkt machten wir uns anschließend auf dem Weg ins Getümmel und unser erster Halt war am Stand von Carola Hickl. Carola Hickl besitzt vier „Profession Make-Up Artist Schools“ in Nünrberg, Frankfurt, Stuttgart und München und ist seit Jahren sehr erfolgreich. Dort konnte man außergewöhnliche Make-up´s und verrückte Frisuren bestaunen. Mein Highlight war das Glitzer Tattoo, das wir bekommen haben und das bis zu einer Woche halten kann. Weiter ging zu den „International Barber Awards“. Dort hat es mir am besten gefallen. Der Vintage Look mancher Barbiere hat mich wirklich umgehauen. Als ob man kurzzeitig in ein anderes Zeitalter gereist wäre. Zum Schluss machten wir noch Halt bei den Hairgames 2017. Das Thema zu diesem Zeitpunkt war „Brautfrisur und Make-up“. Es gab von allem etwas. Egal ob verspielte Frisuren mit Blumenkranz oder abgefahrene High Fashion Looks. Mir haben die klassischen Looks am besten gefallen aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Es war auf jeden Fall ein spannender Tag und falls ihr euch nächstes Jahr die HAARE besuchen wollt, dann tut es! Es lohnt sich und macht großen Spaß! Es waren große Namen vertreten und es ist für jeden etwas dabei! Egal ob Mann oder Frau …

 

Küsse, eure Alexia

P.S.: Ja, ich war an dem Tag richtig richtig müde (siehe Bild).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0