Next Stop: Bali

Dem Einen oder Anderen geht unsere "Bali-Angebot-Suche" bestimmt schon total auf die Nüsse aber Entwarnung Leute - Wir haben endlich buchen können!

Vielleicht ist ja noch jemand auf der Sommerurlaubssuche und würde sich gerne etwas inspirieren lassen, deshalb möchte ich euch heute unser Hotel zeigen und vor allem erzählen wieso wir uns gegen das durchdesignte 5-Sterne Hotel (Mantra Sakala Resort & Beach Club Bali) entschieden haben.

 

Es war von Anfang an nicht einfach uns für die Art der Reise zu entscheiden. Buchen wir eine Pauschalreise oder suchen wir uns alles selbst zusammen und machen quasi eine Rundreise? Wir haben letztendlich für uns entschieden, dass wir bei unserer ersten Fernreise überhaupt, eine Pauschalreise buchen und vor Ort uns um Ausflüge oder Aktivitäten kümmern.

 

Wie einige schon festgestellt haben, war ungefähr täglich „DAS“ perfekte Angebot dabei, doch nach genauerem Hinschauen wurden wir eher enttäuscht. Entweder wurde das Hotel so gebaut, dass am Pool kaum Sonne hinkommt oder das Hotel lag direkt am Strand, nur war es kaum möglich im Meer baden zu gehen wenn dort alles voll mit Booten und Wassersportaktivitäten ist. Das Risiko wollten wir wirklich nicht eingehen und suchten weiter. Außerdem wollen wir nicht ständig in der Hotelanlage sitzen! Wir wollen Ausflüge machen, landestypische Gerichte essen und einen Einblick in die Kultur des Landes bekommen.

 

Meiner Meinung nach bietet das alles das 4 Sterne Taman Sari Bali Cottage. Irgendwie wollte ich unbedingt ein Hotel im balinesischen Stil finden. Ein schöner Bungalow mit freistehender Dusche und schöner Terrasse, direkte Strandlage, Restaurants in der Umgebung, nicht zu touristisch, nicht zu groß, Pool mit Strandbar, im Norden Balis, das alles klang für uns perfekt. Natürlich müssen wir als Studenten auch auf das Budget schauen! Unsere kleine, einheimische Anlage ist sogar teurer als das 5 Sterne Hotel im Süden. Trotzdem finde ich den Preis von 1271€ pro Person für 11 Tage, für die Flüge, das Hotel mit Frühstück, Transfer & die Zugtickets nach Frankfurt echt top!

Soooo, und hier sind ein paar Bilder: Hoffentlich ist es in Wirklichkeit auch so schön!

 

Küsse, eure Alexia

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Jana (Samstag, 30 April 2016 16:15)

    Omg das ist ein Traum!!!!!!!!!

  • #2

    Fofi (Montag, 02 Mai 2016 15:49)

    Paradies

  • #3

    Laura (Samstag, 07 Mai 2016 00:11)

    Das sieht SO toll aus! Wir wollen im Herbst auch einen großen Urlaub machen und Thailand als auch Bali sind im Gespräch. Ich bin gespannt was du nach eurem Urlaub zu erzählen hast:)

    <33
    Laura
    http://elluehm.com

  • #4

    Jil (Sonntag, 08 Mai 2016 22:46)

    Omg !! Traumhaft

  • #5

    Stefanie (Montag, 30 Mai 2016 13:14)

    Wir sind seit zwei Wochen zurück aus Bali:-)
    Genau wie du auch standen wir vor den gleichen Entscheidungen... Wir haben uns dann zu einer Rundreise entschloßen, um die schon sehr verschiedenen Orte zu sehen. Wir sind vier x umgezogen, zwei x wohnten wir in einer Villa mit privatem Pool , zwei x im Boutique Hotel... Beides hatte seine Vorzüge❤️ Mit dem Essen hatte ich leider so meine Probleme, obwohl wir immer darauf geachtet haben und in den teuersten Restaurants/Hotels gegessen haben:-( muss aber nichts heißen, auch zu Hause habe ich einen empfindlichen Magen.
    Ich kann euch in jedem Fall empfehlen, in den tollen organic Cafés wie Café organic, nalu bowls ect zu frühstücken... Alles super frisch, gesund und so so lecker!
    Es war ein toller und wunderschöner Urlaub:-) ich hoffe ihr habt ebenso einen unvergesslichen Urlaub
    Lg